batteriebetrieben


Sortierung:
  • Rain Bird batteriebetriebenes Steuergerät TBOS-BT™ Steuermodul: 1 Statio
    Rain Bird batteriebetriebenes...

    VIER SYSTEME IN EINEM:

    BLUETOOTH®-ÜBERTRAGUNG
    Programmieren Sie Ihr TBOS-BT Modul mithilfe der Rain Bird App auf Ihrem Smartphone (iOS oder Android) und übertragen Sie das Programm per Bluetooth-Verbindung zum Steuermodul

    INFRAROTÜBERTRAGUNG
    Sie können die TBOS feldbedienungseinheit wie jedes andere Rain Bird-Steuergerät programmieren. Anschließend übertragen Sie das Programm per Infrarotverbindung an die TBOS, TBOS-II oder TBOS-BT Steuermodule.

    FUNKÜBERTRAGUNG
    Das Prinzip ist das gleiche. der einzige Unterschied besteht darin, dass die Programmübertragung per funk erfolgt. An jedem TBOS oder TBOS Steuermodul ist ein funkadapter installiert; die
    Programmübertragung wird per funk ausgeführt. Diese funkversion wurde als Anti-Vandalismus-System entwickelt, damit ungebetene Eindringlinge erst gar nicht den Standort der Steuergeräte oder Ventile ausmachen können. Sie können die Beregnungsprogramme übertragen oder überwachen, ohne den Ventilkasten zu öff nen. 
    Sie wünschen eine größere Reichweite?
    Wenn Sie zwischen feldbedienungseinheit und funkrelais ein TBOS funkrelais hinzufügen, erhöhen Sie damit den funkübertragungsbereich. Das TBOS funkrelais arbeitet dann als Repeater und überträgt die daten außerhalb des Sendebereichs der feldbedienungseinheit.

    FERNÜBERTRAGUNG
    Das NEUE TBOS System ermöglicht eine zentrale fernbedienung der Steuermodule per Funk (freies ISM-Band).
    Alles, was Sie benötigen, ist ein IQ Satellit (ESP-LXD oder ESP-LXME) mit einem IQ TBOS Hauptfunkmodul.
    Stellen Sie Ihr eigenes Netzwerk zusammen – mit IQ TBOS Hauptfunkmodulen und bis zu 15 TBOS funkrelais.
    Wenn Sie das System zentral über die IQ Software steuern, können die TBOS Steuermodule zusätzliche funktionen sowie alle IQ dienstprogramme zur durchfl usserfassung nutzen.
    Die Software IQ ist der erste modulare Zentralsteuersystem. Sie ermöglicht die Zentralisierung traditionell verkabelter 24-V-Steuergeräte (ESP-LXME), Decoder-Steuergeräte (ESP-LXD) und batteriebetriebener Steuergeräte (TBOS bzw. TBOS-II) über die selbe Software.

     

    170,17 EUR
  • Rain Bird batteriebetriebenes Steuergerät TBOS-BT™ Steuermodul: 2 Stationen
    Rain Bird batteriebetriebenes...

    VIER SYSTEME IN EINEM:

    BLUETOOTH®-ÜBERTRAGUNG
    Programmieren Sie Ihr TBOS-BT Modul mithilfe der Rain Bird App auf Ihrem Smartphone (iOS oder Android) und übertragen Sie das Programm per Bluetooth-Verbindung zum Steuermodul

    INFRAROTÜBERTRAGUNG
    Sie können die TBOS feldbedienungseinheit wie jedes andere Rain Bird-Steuergerät programmieren. Anschließend übertragen Sie das Programm per Infrarotverbindung an die TBOS, TBOS-II oder TBOS-BT Steuermodule.

    FUNKÜBERTRAGUNG
    Das Prinzip ist das gleiche. der einzige Unterschied besteht darin, dass die Programmübertragung per funk erfolgt. An jedem TBOS oder TBOS Steuermodul ist ein funkadapter installiert; die
    Programmübertragung wird per funk ausgeführt. Diese funkversion wurde als Anti-Vandalismus-System entwickelt, damit ungebetene Eindringlinge erst gar nicht den Standort der Steuergeräte oder Ventile ausmachen können. Sie können die Beregnungsprogramme übertragen oder überwachen, ohne den Ventilkasten zu öff nen. 
    Sie wünschen eine größere Reichweite?
    Wenn Sie zwischen feldbedienungseinheit und funkrelais ein TBOS funkrelais hinzufügen, erhöhen Sie damit den funkübertragungsbereich. Das TBOS funkrelais arbeitet dann als Repeater und überträgt die daten außerhalb des Sendebereichs der feldbedienungseinheit.

    FERNÜBERTRAGUNG
    Das NEUE TBOS System ermöglicht eine zentrale fernbedienung der Steuermodule per Funk (freies ISM-Band).
    Alles, was Sie benötigen, ist ein IQ Satellit (ESP-LXD oder ESP-LXME) mit einem IQ TBOS Hauptfunkmodul.
    Stellen Sie Ihr eigenes Netzwerk zusammen – mit IQ TBOS Hauptfunkmodulen und bis zu 15 TBOS funkrelais.
    Wenn Sie das System zentral über die IQ Software steuern, können die TBOS Steuermodule zusätzliche funktionen sowie alle IQ dienstprogramme zur durchfl usserfassung nutzen.
    Die Software IQ ist der erste modulare Zentralsteuersystem. Sie ermöglicht die Zentralisierung traditionell verkabelter 24-V-Steuergeräte (ESP-LXME), Decoder-Steuergeräte (ESP-LXD) und batteriebetriebener Steuergeräte (TBOS bzw. TBOS-II) über die selbe Software.

     

    196,35 EUR
  • Rain Bird batteriebetriebenes Steuergerät TBOS-BT™ Steuermodul: 4 Stationen
    Rain Bird batteriebetriebenes...

    VIER SYSTEME IN EINEM:

    BLUETOOTH®-ÜBERTRAGUNG
    Programmieren Sie Ihr TBOS-BT Modul mithilfe der Rain Bird App auf Ihrem Smartphone (iOS oder Android) und übertragen Sie das Programm per Bluetooth-Verbindung zum Steuermodul

    INFRAROTÜBERTRAGUNG
    Sie können die TBOS feldbedienungseinheit wie jedes andere Rain Bird-Steuergerät programmieren. Anschließend übertragen Sie das Programm per Infrarotverbindung an die TBOS, TBOS-II oder TBOS-BT Steuermodule.

    FUNKÜBERTRAGUNG
    Das Prinzip ist das gleiche. der einzige Unterschied besteht darin, dass die Programmübertragung per funk erfolgt. An jedem TBOS oder TBOS Steuermodul ist ein funkadapter installiert; die
    Programmübertragung wird per funk ausgeführt. Diese funkversion wurde als Anti-Vandalismus-System entwickelt, damit ungebetene Eindringlinge erst gar nicht den Standort der Steuergeräte oder Ventile ausmachen können. Sie können die Beregnungsprogramme übertragen oder überwachen, ohne den Ventilkasten zu öff nen. 
    Sie wünschen eine größere Reichweite?
    Wenn Sie zwischen feldbedienungseinheit und funkrelais ein TBOS funkrelais hinzufügen, erhöhen Sie damit den funkübertragungsbereich. Das TBOS funkrelais arbeitet dann als Repeater und überträgt die daten außerhalb des Sendebereichs der feldbedienungseinheit.

    FERNÜBERTRAGUNG
    Das NEUE TBOS System ermöglicht eine zentrale fernbedienung der Steuermodule per Funk (freies ISM-Band).
    Alles, was Sie benötigen, ist ein IQ Satellit (ESP-LXD oder ESP-LXME) mit einem IQ TBOS Hauptfunkmodul.
    Stellen Sie Ihr eigenes Netzwerk zusammen – mit IQ TBOS Hauptfunkmodulen und bis zu 15 TBOS funkrelais.
    Wenn Sie das System zentral über die IQ Software steuern, können die TBOS Steuermodule zusätzliche funktionen sowie alle IQ dienstprogramme zur durchfl usserfassung nutzen.
    Die Software IQ ist der erste modulare Zentralsteuersystem. Sie ermöglicht die Zentralisierung traditionell verkabelter 24-V-Steuergeräte (ESP-LXME), Decoder-Steuergeräte (ESP-LXD) und batteriebetriebener Steuergeräte (TBOS bzw. TBOS-II) über die selbe Software.

     

    214,20 EUR
  • Rain Bird batteriebetriebenes Steuergerät TBOS-BT™ Steuermodul: 6 Stationen
    Rain Bird batteriebetriebenes...

    VIER SYSTEME IN EINEM:

    BLUETOOTH®-ÜBERTRAGUNG
    Programmieren Sie Ihr TBOS-BT Modul mithilfe der Rain Bird App auf Ihrem Smartphone (iOS oder Android) und übertragen Sie das Programm per Bluetooth-Verbindung zum Steuermodul

    INFRAROTÜBERTRAGUNG
    Sie können die TBOS feldbedienungseinheit wie jedes andere Rain Bird-Steuergerät programmieren. Anschließend übertragen Sie das Programm per Infrarotverbindung an die TBOS, TBOS-II oder TBOS-BT Steuermodule.

    FUNKÜBERTRAGUNG
    Das Prinzip ist das gleiche. der einzige Unterschied besteht darin, dass die Programmübertragung per funk erfolgt. An jedem TBOS oder TBOS Steuermodul ist ein funkadapter installiert; die
    Programmübertragung wird per funk ausgeführt. Diese funkversion wurde als Anti-Vandalismus-System entwickelt, damit ungebetene Eindringlinge erst gar nicht den Standort der Steuergeräte oder Ventile ausmachen können. Sie können die Beregnungsprogramme übertragen oder überwachen, ohne den Ventilkasten zu öff nen. 
    Sie wünschen eine größere Reichweite?
    Wenn Sie zwischen feldbedienungseinheit und funkrelais ein TBOS funkrelais hinzufügen, erhöhen Sie damit den funkübertragungsbereich. Das TBOS funkrelais arbeitet dann als Repeater und überträgt die daten außerhalb des Sendebereichs der feldbedienungseinheit.

    FERNÜBERTRAGUNG
    Das NEUE TBOS System ermöglicht eine zentrale fernbedienung der Steuermodule per Funk (freies ISM-Band).
    Alles, was Sie benötigen, ist ein IQ Satellit (ESP-LXD oder ESP-LXME) mit einem IQ TBOS Hauptfunkmodul.
    Stellen Sie Ihr eigenes Netzwerk zusammen – mit IQ TBOS Hauptfunkmodulen und bis zu 15 TBOS funkrelais.
    Wenn Sie das System zentral über die IQ Software steuern, können die TBOS Steuermodule zusätzliche funktionen sowie alle IQ dienstprogramme zur durchfl usserfassung nutzen.
    Die Software IQ ist der erste modulare Zentralsteuersystem. Sie ermöglicht die Zentralisierung traditionell verkabelter 24-V-Steuergeräte (ESP-LXME), Decoder-Steuergeräte (ESP-LXD) und batteriebetriebener Steuergeräte (TBOS bzw. TBOS-II) über die selbe Software.

     

    232,05 EUR
  • Rain Bird WPX Steuergerät 2 Stationen
    Rain Bird WPX Steuergerät 2 Stationen

    Installation überall
    WPX Steuergeräte können praktisch überall installiert werden. Das wasserdichte Gehäuse sorgt auch bei Installation in einem Ventilkasten für eine lange Lebensdauer.

    Längere Nutzungsdauer
    Nutzungsdauer von einem ganzen Jahr bei Verwendung einer 9-Volt-Alkalibatterie bzw. von zwei Jahren bei Verwendung von zwei 9-Volt-Alkalibatterien.

    Funktionen des Steuergeräts
    • Laufzeit, Startzeiten und Bewässerungstage jeder Zone werden auf einer einzigen Anzeige angegeben.
    • Große LCD-Anzeige mit einfacher Bedienung der Benutzeroberfläche.
    • Wettersensoreingang mit Umgehung/ Überbrückung.
    • Hauptventil-/Pumpenschaltkreis. (Nur Mehrzoneneinheiten).
    • Permanent-Programmspeicher (100 Jahre).
    • Nach IP68 zertifiziert für Schutz gegen Eindringen von Staub und Wasser.
    • Das Kunststoffgehäuse des Steuergeräts verfügt über eine hervorragende Beständigkeit gegen Witterung, Vergilbung und Alterung.

    Planungsfunktionen
    • Eigene Taste für manuelle Bewässerung zur einfachen Bedienung.
    • Die automatische Zonenschichtung gewährleistet, dass nur ein Ventil auf einmal bewässert. Wenn die Bewässerung mehrerer Zonen für denselben Tag und dasselbe Datum geplant ist, bewässert das WPX zuerst die Zone mit der niedrigsten Zahl.
    • Contractor Rapid Programming™ kopiert bei der Ersteinrichtung automatisch die Startzeiten und Bewässerungstage von Zone 1 in alle anderen Zonen.
    • Laufzeiten, Startzeiten und Bewässerungstage sind je nach Zone individuell anpassbar.
    • 6 unabhängige Startzeiten pro Zone.
    • 4 Optionen für Bewässerungstage pro Zone: Benutzerdefinierte Tage, zyklisch bestimmte Tage (alle 1 bis 30 Tage), UNGERADE Kalendertage und GERADE Kalendertage.
    • Bewässerungsverzögerung (1 bis 9 Tage).

    Erweiterte Funktionen
    • Contractor Default™ Speicherung/ Wiederherstellung.
    • Regensensorumgehung für alle Zonen oder Umgehung einer bestimmten Zone.
    • Manuelle Bewässerung ALLER Zone oder EINZELNER Zonen nach Bedarf.
    • Manueller Start auf Tastendruck.

    206,86 EUR
  • Rain Bird WPX Steuergerät 4 Stationen
    Rain Bird WPX Steuergerät 4 Stationen

    Installation überall
    WPX Steuergeräte können praktisch überall installiert werden. Das wasserdichte Gehäuse sorgt auch bei Installation in einem Ventilkasten für eine lange Lebensdauer.

    Längere Nutzungsdauer
    Nutzungsdauer von einem ganzen Jahr bei Verwendung einer 9-Volt-Alkalibatterie bzw. von zwei Jahren bei Verwendung von zwei 9-Volt-Alkalibatterien.

    Funktionen des Steuergeräts
    • Laufzeit, Startzeiten und Bewässerungstage jeder Zone werden auf einer einzigen Anzeige angegeben.
    • Große LCD-Anzeige mit einfacher Bedienung der Benutzeroberfläche.
    • Wettersensoreingang mit Umgehung/ Überbrückung.
    • Hauptventil-/Pumpenschaltkreis. (Nur Mehrzoneneinheiten).
    • Permanent-Programmspeicher (100 Jahre).
    • Nach IP68 zertifiziert für Schutz gegen Eindringen von Staub und Wasser.
    • Das Kunststoffgehäuse des Steuergeräts verfügt über eine hervorragende Beständigkeit gegen Witterung, Vergilbung und Alterung.

    Planungsfunktionen
    • Eigene Taste für manuelle Bewässerung zur einfachen Bedienung.
    • Die automatische Zonenschichtung gewährleistet, dass nur ein Ventil auf einmal bewässert. Wenn die Bewässerung mehrerer Zonen für denselben Tag und dasselbe Datum geplant ist, bewässert das WPX zuerst die Zone mit der niedrigsten Zahl.
    • Contractor Rapid Programming™ kopiert bei der Ersteinrichtung automatisch die Startzeiten und Bewässerungstage von Zone 1 in alle anderen Zonen.
    • Laufzeiten, Startzeiten und Bewässerungstage sind je nach Zone individuell anpassbar.
    • 6 unabhängige Startzeiten pro Zone.
    • 4 Optionen für Bewässerungstage pro Zone: Benutzerdefinierte Tage, zyklisch bestimmte Tage (alle 1 bis 30 Tage), UNGERADE Kalendertage und GERADE Kalendertage.
    • Bewässerungsverzögerung (1 bis 9 Tage).

    Erweiterte Funktionen
    • Contractor Default™ Speicherung/ Wiederherstellung.
    • Regensensorumgehung für alle Zonen oder Umgehung einer bestimmten Zone.
    • Manuelle Bewässerung ALLER Zone oder EINZELNER Zonen nach Bedarf.
    • Manueller Start auf Tastendruck.

    225,79 EUR
  • Rain Bird WPX Steuergerät 6 Stationen
    Rain Bird WPX Steuergerät 6 Stationen

    Installation überall
    WPX Steuergeräte können praktisch überall installiert werden. Das wasserdichte Gehäuse sorgt auch bei Installation in einem Ventilkasten für eine lange Lebensdauer.

    Längere Nutzungsdauer
    Nutzungsdauer von einem ganzen Jahr bei Verwendung einer 9-Volt-Alkalibatterie bzw. von zwei Jahren bei Verwendung von zwei 9-Volt-Alkalibatterien.

    Funktionen des Steuergeräts
    • Laufzeit, Startzeiten und Bewässerungstage jeder Zone werden auf einer einzigen Anzeige angegeben.
    • Große LCD-Anzeige mit einfacher Bedienung der Benutzeroberfläche.
    • Wettersensoreingang mit Umgehung/ Überbrückung.
    • Hauptventil-/Pumpenschaltkreis. (Nur Mehrzoneneinheiten).
    • Permanent-Programmspeicher (100 Jahre).
    • Nach IP68 zertifiziert für Schutz gegen Eindringen von Staub und Wasser.
    • Das Kunststoffgehäuse des Steuergeräts verfügt über eine hervorragende Beständigkeit gegen Witterung, Vergilbung und Alterung.

    Planungsfunktionen
    • Eigene Taste für manuelle Bewässerung zur einfachen Bedienung.
    • Die automatische Zonenschichtung gewährleistet, dass nur ein Ventil auf einmal bewässert. Wenn die Bewässerung mehrerer Zonen für denselben Tag und dasselbe Datum geplant ist, bewässert das WPX zuerst die Zone mit der niedrigsten Zahl.
    • Contractor Rapid Programming™ kopiert bei der Ersteinrichtung automatisch die Startzeiten und Bewässerungstage von Zone 1 in alle anderen Zonen.
    • Laufzeiten, Startzeiten und Bewässerungstage sind je nach Zone individuell anpassbar.
    • 6 unabhängige Startzeiten pro Zone.
    • 4 Optionen für Bewässerungstage pro Zone: Benutzerdefinierte Tage, zyklisch bestimmte Tage (alle 1 bis 30 Tage), UNGERADE Kalendertage und GERADE Kalendertage.
    • Bewässerungsverzögerung (1 bis 9 Tage).

    Erweiterte Funktionen
    • Contractor Default™ Speicherung/ Wiederherstellung.
    • Regensensorumgehung für alle Zonen oder Umgehung einer bestimmten Zone.
    • Manuelle Bewässerung ALLER Zone oder EINZELNER Zonen nach Bedarf.
    • Manueller Start auf Tastendruck.

    254,80 EUR